App „Lieberoser Heide 4.0"

Die Entwicklung der App „Lieberoser Heide 4.0" ist ein Pilotprojekt für die NaturAusstellung in der Lieberoser Heide und wird voraussichtlich im Dezember 2021 fertiggestellt. Sie soll die ideale Verbindung von Regionalentwicklung und Naturschutz darstellen und den Besucher der NaturAusstellung interaktiv begleiten. Schnell heruntergeladen, kann der Besucher in Zukunft direkt mehr über die facettenreiche Landschaft und Geschichte der Lieberoser Heide erfahren.

Die App „Lieberoser Heide 4.0" informiert über die Region der Lieberoser Heide und vermittelt dabei die natürlichen und historischen Alleinstellungsmerkmale: Unzerschnittenheit, Lebensraumvielfalt, Wildnis und die Geschichte des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Für den Strukturwandel in der Lausitz ist sie ein innovatives und nachhaltiges Produkt, welches kontinuierlich weiterentwickelt werden wird.

 

 

 

Infos zum Projekt

Projektträger: I.N.A. Lieberoser Heide GmbH

Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesmodellvorhabens "Unternehmen Revier"

Regionalpartner: Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Abwicklungspartner: Landkreis Spree-Neiße

geplante Betaversion: Oktober 2021
geplanter Launch: Dezember 2021

 

Projektmeilensteine
November 2020
Bewilligung Förderung
Dezember 2020
Beginn Konzeption
März 2021
Beginn Programmierung
Mai 2021
Vorstellung Prototyp
Oktober 2021
Test Betaversion
Januar 2022
App-Launch